1990-2013

Der SV feiert sein 50-jähriges Jubiläum.

⚽1990

Im Zuge der Wiedervereinigung konnte unser Verein – dank der persönlichen Kontakte unseres Sportkameraden Kurt Lesch – ein freundschaftliches Verhältnis zum Sportverein Eintracht Dresden-Mitte aufbauen. Bisher waren wir zweimal in Dresden, während die Sachsen zweimal in der Eifel waren. 

Eine interessante, andere Welt haben wir in den ersten besuchen Anfang der 90er Jahre kennengelernt. In langen Gesprächen hatten wir uns viel zu erzählen. Gegenseitige Vorurteile wurden aufgebaut, Verständnis für den jeweiligen anderen geweckt und neue Freundschaften geknüpft. Es wird deutlich, wie sehr der Sport hilft Brücken zu schlagen. Die von den Politikern proklamierte Wiedervereinigung in den Köpfen: beim SV Mutscheid hat sie stattgefunden.

1991-1992

Im Winter 1991/92 entstand im Spielerrat der 1. Seniorenmannschaft die Idee einer eigenen Vereinszeitung. Der damals noch für Mutscheid aktive Spieler Frank Beier und Fußballtrainer Erich Eicks hatten maßgeblichen Anteil daran. Mit dem „SPORT AKTUELL“ wurde das Ziel verfolgt, mehr Zuschauer an die Sportstätten zu locken und vor allem Spieler, Mitglieder und Freunde des SV Mutscheid besser zu informieren. Redakteure der Vereinszeitung waren die Vereinskameraden Wolfgang Zimmermann und Hans-Josef „Hajo“ Dederichs. Unterstützt wurden sie oft von anderen Vereinsmitgliedern, die Spielberichte usw. schrieben. Die Sponsoren der Zeitung waren Vereinswert Manfred Prinz und die Westkreuz-Druckerei in Hummerzheim, über die auch der Druck erfolgte. Mittlerweile wurde die Vereinszeitung wieder eingestellt.

⚽1995

Rechtzeitig vor dem 50-jährigen Jubiläum gelang es dem Verein, die etwas in die Jahre gekommene Sportanlage an der Hardtbrücke rundherum zu erneuern. Insbesondere dank der tatkräftigen Unterstützung fleißiger, ehrenamtlicher Helfer gelang es, in 1995 eine neue und moderne Sportanlage herzurichten. Sie wird zudem von der Gemeinschaftshauptschule Mutscheid und der katholischen Grundschule in Nitterscheid genutzt.

⚽1996-1997

Die 1. Seniorenmannschaft unter der Leitung des Trainers Harald Merget  im oberen Tabellendrittel. Die 2. Seniorenmannschaft spielt in der 3. Kreisklasse.