banner
Spielbericht: SG Mutscheid/Effelsberg/Houverath II gegen Wißkirchen II

Bei bestem Fußballwetter bestritten wir am 25.09 unser erstes Heimspiel in Houverath. Ohne Auswechselspieler und teilweise geschwächt vom Dernauer Weinfest kam die Zweitvertretung aus Wißkirchen zum sechsten Saisonspiel. Wir kamen sehr gut ins Spiel und ließen dem Gegner wenig Chancen, eigene Angriffe zu fahren. Nach knapp 5 Minuten war es dann Ferhad Shalada, der einen ..
Read More…

banner
Rheinhöhenlauf

Rheinhöhenlauf 2016 in Vettelschoß     Der Rheinhöhenlauf ist ein dreitägiger Etappenlauf (vom 16. – 18.09.) im Westerwald aus der Kombination von Läufen über 14, 21 und 15 Km mit ca. 1.000 Höhenmetern.   Am ersten Tag waren 14 Km von Linz nach Vettelschoß mit einer Höhendifferenz von 550 Höhenmetern zu laufen. Am zweiten Tag ..
Read More…

banner
Spielbericht: Roitzheim II gegen SG Mutscheid/Effelsberg/Houverath II

Am fünften Spieltag mussten wir in Roitzheim gegen deren Zweitvertretung antreten. Fast alle Spieler trugen die neu gesponserten Regenjacken von Swiss Life Select, die wir am Freitag überreicht bekommen haben. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Bernd Klein und Jörg Schwammkrug, die unsere Kontaktpersonen bei Swiss Life Select in Bad Neuenahr sind. Aufgrund der ..
Read More…

banner
Spielbericht: SG Mutscheid/Effelsberg/Houverath II gegen Kommern II

Heute nur ein Kurzbericht zum Spiel gegen Kommern II, da ich zu diesem Zeitpunkt in der Santa Sangria zu BARcelona war. Auch an diesem Spieltag fehlten uns wieder etliche Mann, sodass der Beginn sehr zerfahren war. Vorne zu hektisch und hinten anfällig aufgrund der Umstellung auf eine Dreierkette. Nach 10 Minuten korrigierten wir dieses Experiment ..
Read More…

banner
Spielbericht SG Flamersheim/Kirchheim gegen SG Mutscheid/Effelsberg/Houverath II

Am Kirmessonntag ging es zum Auswärtsspiel nach Kirchheim. Die Absteiger aus Flamersheim und Kirchheim sind fusioniert und bildeten eine neue SG. Der Rasenplatz wäre eigentlich gut zu bespielen gewesen, wenn da nicht der Wind und der starke Regen gewesen wären. Zudem fehlten uns an diesem Spieltag mit Florian Dederichs, Christoph Fries, Christoph Schneider und Simon ..
Read More…

banner
Rund um die Burg Are

Rund um die Burg Are am 27.08.2016   Hiltrud Trippe nahm als einzige Mutscheider Läuferin am Volkslauf der Selbstläufer Altenahr über ca. 16 Km mit Start und Ziel an der Martinshütte oberhalb von Altenahr teil. Der Lauf wurde auf einer anspruchsvollen Strecke, die u. a. über den Rotweinwanderweg und durch das Langfigtal führte, ausgetragen, bei ..
Read More…

banner
Volle Frauenpower

Beim 30. Schevener Volkslauf waren im Hauptlauf über 10,4 km nur unsere Damen vom SV Mutscheid vertreten. Bei sommerlichen Temperaturen erzielten sie folgende Platze: Hiltrud Trippe den 1. Platz in der W55 in 52.23, Katharina Wassong den 3. Platz in der W50 in 58.18 und Sabine Müller den 4. Platz in der W50 in 61.16. ..
Read More…

banner
1500 Meter in Bergisch Gladbach

Hallo zusammen, folgend ein von mir verfasster Bericht über den Lauf in Bergisch Gladbach: Das Beste kommt zum Schluss! Marco Müller läuft Bestzeit über 1500m im letzten Rennen der Bahnsaison Bergisch Gladbach – (01.09.2016) Das abschließende 1500m Rennen der Laufserie in Bergisch Gladbach bedeutete für Marco Müller der Abschluss einer durchweg zufriedenstellenden Bahnsaison 2016. Im ..
Read More…

banner
Spielbericht: SG Mutscheid/Effelsberg/Houverath II gegen SG Enzen/Nemmenich/Dürscheven

Bei 30 Grad fand am gestrigen Sonntag unser erstes Heimspiel der Saison statt. Zu Gast war die SG aus Enzen, Dürscheven und Nemmenich, die in der Vorwoche ihr Spiel mit 9:0 gegen Sinzenich gewonnen hatten. Der Platz an der Hardtbrücke wurde für die gestrigen Spiele extra nochmal bewässert. Für ausreichend Getränke und Abkühlung in Form ..
Read More…

banner
Mutscheid AH entgeht Heimpleite

Mutscheid AH – Mechernich AH 3:3 (0:2) Bei tropischen Temperaturen kam die AH zunächst nicht in Fahrt. Völlig verdient lag man zur Pause gegen ein gutes Gästeteam mit 0:2 hinten. Wenig gelang und erst als ein Mechernicher seinen Torwart per Kopfball Eigentor bezwang, war man auf einmal in der Partie. Zwar stellte Mechernich wenig später ..
Read More…