h.l.: Marwin Schretzmann, Jan Dederichs, Andi Kochems, Marco Kochems, Dag Henninghaus, Paul Rawicki, Salah Shalada

m.l.: Simon Honert, Timo Metzen, Florian Siebert, Helmut Schmitz, Stefan Palmersheim, Christoph Schneider, Stefan Schnitzler, Michael van Bonn, Florian Dederichs, Majid Al-Ais

v.l.: Marco Jokic, Alex Kump, Felix Sticker, Alex Ohlerth, Simon Römer, Ferhad Shalada, Jan Böhm

fehlend: Martin Herden, David Syberg, Florian Mies, Sascha Bellstädt

 

Ende 2014 wuchs der Gedanke einiger ehemaliger Spieler des SV Mutscheid, eine zweite Herrenmannschaft ins Leben zu rufen. Viele Spieler konnten überzeugt werden, nochmals die Fußballschuhe für den SV Mutscheid zu schnüren. Seit Sommer 2015 kann mit Stolz behauptet werden, dass sich dieses Projekt positiv entwickelt hat, der Prozess aber noch längst nicht abgeschlossen ist. In der bisherigen Saison konnte sich die neugegründete zweite Mannschaft der SG Mutscheid/Effelsberg ganz oben festsetzen und kämpfte bis zum Schluss mit dem FC Heval und der TuS Chlodwig Zülpich II um den Aufstieg in die Kreisliga B mit. Letztendlich fehlte leider ein Punkt um den Aufstieg perfekt zu machen.

Damit diese positive Entwicklung weiter anhält, würden wir uns freuen, wenn wir neue Spieler für den SVM begeistern könnten und unser Spielerkader quantitativ und qualitativ verstärkt würde. Aufgrund der aktuellen Situation im Nahen Osten ist es uns wichtig, einen Beitrag zur Integration der Flüchtlinge zu leisten. Fußballbegeisterte Flüchtlinge, die in Rupperath und Nitterscheid untergebracht sind, waren bereits mehrmals beim Training und haben auch schon bei Meisterschaftsspielen mitgewirkt. Alle anderen sind natürlich auch herzlich eingeladen unser Training zu besuchen. Ein ausdrückliches Dankeschön geht an die Zuschauer, die uns in der laufenden Saison grandios unterstützt haben. Wir hoffen, dass auch in den nächsten Spielen wieder viele Zuschauer kommen werden.

Für die passende Ausrüstung hat unser Hauptsponsor Christian Lethert gesorgt, dem wir auf diesem Wege besonders Danken möchten. Die neuen Trikots und Trainingsanzüge sorgen für ein einheitliches Auftreten bei den Spielen. Christian Lethert engagiert sich bereits seit einiger Zeit für Projekte in der Mutscheid. So wirkt der gebürtige Sasserather bei gemeinnützigen Vereinen wie „Wir in der Mutscheid“, dem Mutscheider Musikverein und bei der Betreuung von Flüchtlingen mit. Ohne Überzeugungsarbeit leisten zu müssen, wollte Christian Lethert auch Teil dieses spannenden Projektes sein. Seine Galerie in Köln gründete Lethert im August 2006. Die „Galerie Christian Lethert“ präsentiert reduzierte und abstrakte Positionen der zeitgenössischen Kunst. In einem Rhythmus von sechs bis acht Wochen werden dort spannende Einzel- und Gruppenausstellungen vorgestellt, die durch ein Rahmenprogramm an Vorträgen und Diskussionsrunden ergänzt werden. Die Galerie befindet sich auf der Antwerpener Straße 4 in Köln. Nähere Information können Sie der Internetseite www.christianlethert.com entnehmen.

Falls Sie Fragen zum SV Mutscheid haben sollten, können Sie die entsprechenden Kontaktdaten auf der Internetseite www.sv-yellow-press.de finden.

Teile den Artikel

Schreibe einen Kommentar


*