Eifel-Hero

 

„EIFEL – HERO´s gesucht und in Mutscheid gefunden“

 

„Schwimmen, Radfahren, Laufen – und das hintereinander und dazu noch in möglichst kurzer Zeit: Das ist der Triathlon, eine der abwechslungsreichsten, aber auch herausforderndsten Ausdauersportarten“.

 

Dieser Herausforderung stellten sich am Samstag den 29.06.2019 gleich drei Mutscheider als Team und ein Mutscheider als Einzelkämpfer in Blankenheim am Freilinger See. Geschwommen wurde im See, gelaufen um den See. Die anspruchsvolle Radstrecke führte durch die Eifellandschaft.

 

Die Volksdistanz-Staffel bestritten Petra Metzen als Schwimmerin, Klaus Burggraf als Radfahrer und Horst Schmitz als Läufer. Hierbei mussten 500 m geschwommen, 25 km Rad gefahren und 5 km gelaufen werden.

 

Walter Schmitz bestritt als einziger Mutscheider die Volksdistanz alleine.

 

Das heiße Wetter und vor allem das große Starterfeld von ca. 600 Starterinnen- und Starter an diesem Tag, stellte sich zwar als eine besondere Herausforderung dar und brachte viele Sportler an ihre Grenzen, doch die Mutscheider Sportler ließen sich davon nicht beeindrucken. Ihr vorheriges, wochenlanges Training machte sich jetzt bezahlt.

 

Nach einer Gesamtzeit von 1:33:33 Stunden belegte die Staffel eine hervorragenden dritten Platz.

Petra Metzen verließ bereits nach 12:35 Minuten das Wasser und konnte an Klaus Burggraf übergeben. Mit dieser Zeit belegte sie den 7. Platz. Klaus Burggraf stieg nach nur 52:28 Minuten vom Fahrrad und schickte Horst Schmitz auf die Rennstrecke. Die bedeutete für ihn den dritten Platz. Horst Schmitz finishte dann mit einer Zeit von 26:22 Minuten und erreichte hiermit Platz 8.

Walter Schmitz kam mit einer Zeit von 17:13 Minuten aus dem Wasser und belegte hiermit den 119. Platz. Vom Fahrrad stieg er mit einer Zeit 01:00:49 Stunden, welche ihm den 58. Platz einbrachte. Mit einer hervorragenden Laufzeit von 25:11 Minuten erreichte er hier den 27. Platz. Dies bedeutete für ihn eine Gesamtzeit von 1:47:13 Stunden in der Gesamtwertung und damit den 74. Platz und in seiner Altersklasse belegte er den 7. Platz

 

Gratulation zu diesen hervorragenden Leistungen!

Teile den Artikel

Schreibe einen Kommentar


*