JSG Ergebnisdienst: 6. Spieltag 2020/21

Der Rückrundenauftakt am vergangenen Samstag verlief für unsere Jugendteams eher durchwachsen. Zwar konnte die E-Jugend mit einem Sieg in Zülpich den Spieltag mit einem Erfolgserlebnis eröffnen und somit den zweiten Sieg im zweiten Duell gegen die Römerstädter einfahren, jedoch sollte es der einzige Dreier an diesem Tag bleiben.
Denn die großartige Serie der D-Jugend ist gerissen. Gegen die JSG Zwanzig 18 kassierte man im sechsten Spiel durch ein 1:2 die erste Niederlage, führt die Tabelle jedoch wegen des besseren Torverhältnisses weiter vor den Nordeiflern an. Die Qualifikation für die Sonderstaffel ist dem Team mit einem komfortablen Vorsprung von sieben Punkten auf Platz 3 schon fast nicht mehr zu nehmen. Nun geht es darum, auch die letzten Spiele in diesem Kalenderjahr positiv zu gestalten und wenn möglich sogar eine neue Serie zu starten.
Von einer Serie im negativen Kontext kann weiter bei der F-Jugend die Rede sein. Im Rückspiel gegen die JSG Erft 01 setzte es mal wieder eine deutliche Klatsche. Der Gegner war uns insbesondere in der individuellen Qualität, aber auch in der Zweikampfführung und der defensiven Kompaktheit deutlich überlegen.
An dieser Stelle sei zudem noch gesagt, dass die Fortführung der Saison als sehr fraglich gilt. Bereits heute könnte der FVM die Saison für einige Wochen unterbrechen, bestätigt ist aber noch nichts. Sollte es nächste Woche mit dem Spielbetrieb weitergehen, was aufgrund der stetig steigenden Infektionszahlen als äußerst fragwürdig gilt, wären alle drei Teams am nächsten Samstag wieder im Einsatz.

Teile den Artikel

Schreibe einen Kommentar


*