Mutscheid startet in die Winterpause

Mit den Spielen am vergangenen Wochenende beendet der SV Mutscheid die Hinrunde in seinen Tischtennisklassen und geht wohl verdient in die Winterpause. Bis auf die 2. Mannschaft, die am 03.12.2022 ihr letztes Spiel hat, können sich die anderen beiden Mannschaften in weihnachtliche Stimmung begeben.

Die 1. Mannschaft hatte am Freitag ihr Heimspiel gegen den Rivalen des DJK Udenbreth. Die Gäste sind den Mutscheidern durch jahrelange Duelle bereits bestens bekannt, sodass man schon im Vorfeld um die gute Spielstärke der Gegner Bescheid wusste. So kam es auch, dass sich Udenbreth bereits in den Doppelspielen einen kleinen Vorsprung erarbeiten konnte und mit 2:1 in Führung ging. Die Stammspieler „J. Falkenstein, F. Siebert, C. Lessenich, T. Pfahl, C. Lethert und H-J. Oberberg“ versuchten im den Einzelpartien den Rückstand zu korrigieren und eine erneute Niederlage abzuwenden. Trotz des großen Willens gelang es der 1. Mannschaft nicht die spielerischen Stärken von Udenbreth zu unterbinden, womit die Gäste freudig über 3 Punkte mit 9:2 Spielen und 29:11 Sätzen nach Hause fuhren. Damit überwintert die 1. Mannschaft auf Tabellenplatz 5 der ersten Kreisklasse Süd.

Die 2. Mannschaft hatte am Freitag ebenso den Konkurrenten aus Udenbreth vor der Brust. Allerdings durften die Spieler „P. Löchner, D. Falkenstein, A. Breuer, M. Gaentzsch, N. Siebert und C. Beier“ im Auswärtsspiel gegen die Zweitvertretung aus Udenbreth antreten. Auch hier zeigte sich schnell ein ähnliches Bild wie zuvor bei der ersten Mannschaft. Die Doppelspiele waren heiß umkämpft und mussten mit 1:2 an den Gegner abgegeben werden. In den Einzelpartien sahen die Mutscheider etwas besser aus und sicherten sich 3 weitere gewonnene Spiele. Unterm Strich reichte es auch hier nicht für einen Punktgewinn aus und die Heimreise wurde mit einer 9:4 Niederlage in 30:18 Sätzen angetreten. Damit startet die 2. Mannschaft zur Rückrunde vom 8. Tabellenplatz in der zweiten Kreisklasse.

Die 3. Mannschaft dagegen beendete am Freitag im Heimspiel gegen den TTV Lommersum IV die Hinrunde mit einem erfolgreichen Sieg. Ein wenig überrascht waren die Spieler „D. Reschetow, G. Leuschner, Y. Kaiser und R. Henk“ schon nachdem sie den Tabellenvierten klar mit 8:5 Siegen in 26:22 Sätzen von der Platte fegten. Nachdem es in den Doppelspielen noch ausgeglichen stand, konnte die Schlagkraft in den Einzelspielen erhöht werden und um Punkt für Punkt erkämpften sich die Spieler den finalen Sieg. Damit startet auch die 3. Mannschaft von Tabellenplatz 8 in die Rückrunde und kann mit seiner Bilanz in der dritten Kreisklasse (4er) zufrieden sein.

Auch wenn die letzten Spiele nicht alle erfolgreich beendet wurde, präsentierten sich die mutscheider Mannschaften allesamt als gute Verlierer bzw. Sieger und tauschten sich im Anschluss der Partien bei ein paar belegten Brötchen und kühlen Getränken mit den Gegnern aus.

 

Die nächsten Spiele:

Mannschaft: Gegner: Datum: Spielort: Uhrzeit:
1.Mannschaft        
2.Mannschaft TTC BW Lechenich III Sa. 03.12.2022 Mutscheid 18:00 Uhr
3.Mannschaft        

 

Teile den Artikel