Pierre Naber sichert Derbsieg der AH in Houverath

25.04.15 Houverath AH – Mutscheid AH 2:3 (2:2)

Nachdem der Vergleich mit Wershofen letzte Woche noch abgesagt werden musste, standen im Derby 15 Spieler zur Verfügung. Nach 8 Jahren Pause fand wieder ein Vergleich mit dem Nachbarn statt.

Nach einer Unachtsamkeit im Defensivverbund gingen die Hausherren 1:0 in Führung. Schnell wurde das Ergebnis gedreht durch Guido Vitten (18m Schuss) und Stefan Binder(nach Eckball). Mit der letzten Aktion in der ersten Halbzeit gelang Houverath der Ausgleich. Obwohl die Marschroute vor Anpfiff klar auf Fair Play und Respekt vor allen Schiri Entscheidungen ausgelegt war, hielten sich leider nicht alle Akteure daran. Nach einigen Umstellungen lief die Begegnung dann in der 2. Halbzeit in deutlich ruhigerem Fahrwasser. Pierre Naber war es vorbehalten die AH aus spitzem Winkel zum 3:2 Auswärtssieg zu schiessen. Nach dem Spiel hatten sich übrigens alle wieder lieb…

Das nächste Spiel findet am Samstag, 2. Mai um 17:30 Uhr an der Hardtbrücke statt. Dann trifft die AH auf das Team aus Zülpich.

Mutscheid AH: Schmitz Th., Binder, Falkenstein, Palmersheim, Dederichs,Schnitzler, Ohlerth, Breuer HJ, Müller, Vitten, Hens, Naber, Säwe, May, Nossmann

Teile den Artikel

Schreibe einen Kommentar


*