SG Jugend Urftal 1:7 gegen SV Mutscheid

Zum ersten Meisterschaftsspiel reiste unsere Mannschaft nach Keldenich zur Zweitvertretung der SG Jugend Urftal. Nach dem unglücklichen Ausscheiden im Pokal gegen Flamersheim, wollten wir jetzt in der Liga die ersten drei Punkte holen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten erzielte Neuzugang Luca Feuser, nach einer schönen Vorlage durch Henrik Schmitz, das 1:0. 5 Minuten später erhöhte Florian Metzen, nach Pass von Feuser, auf 2:0. Auch das dritte Tor ging auf das Konto von Florian Metzen. Kurz vor der Halbzeit konnte die Abwehr der Hausherren den Ball nicht klären und der Ball landete bei Lars Haag, der aus 16 Metern zum 4:0 einschoss. Mit diesem beruhigenden Vorsprung ging es in die Halbzeit.
Wieder war die ersten Minuten Sand im Getriebe, so dass die Gastgeber durch einen sehenswerten Lupfer zum 4:1 kamen. Danach war es wiederum ein Spiel auf ein Tor. Eine Ecke von Lars Haag führte zum 5:1 durch Simon Klöckner, der eigentlich als Torwart eingeplant war. 5 Minuten vor dem Ende machte Marc Schmitz mit dem 6:1 das halbe Dutzend voll. Für den Schlusspunkt sorgte Henrik Schmitz mit einem abgefälschten Schuss, zum 7:1 Endstand.

Alles in Allem war es ein verdienter Sieg. Nächste Woche Sonntag geht es dann um 10:30 Uhr, zu Hause an der Hardtbrücke, gegen die SG Dahlem-Schmidtheim/Ländchen-S./Berk.

 

AufstellungBericht von Marc Schmitz

Teile den Artikel

Schreibe einen Kommentar


*