Spielbericht: SG Mutscheid/Effelsberg II gegen Bürvenich II

Das letzte Heimspiel der Zweiten Mannschaft fand in Effelsberg gegen den Tabellenzwölften aus Bürvenich statt. Vor Beginn der Partie wurde nochmals unsere Fussballbekleidung abgelichtet. Zu diesem Anlass kam auch unser Sponsor Christian Lethert hinzu. Leider fehlten an diesem Sonntag wieder einige Spieler aus unterschiedlichen Gründen, sodass wir lediglich mit einem Auswechselspieler in die Partie gingen.

In den ersten 35 Minuten gelangen den Mutscheidern gleich 6 Treffer. Von der Abschlussschwäche der vergangenen Wochen war nichts zu sehen. Christoph Schneider traf gleich 3 mal, Stefan Schnitzler 2 mal und Ferhad Shalada staubte einmal ab. Kurz vor der Pause erzielten die chancenlosen Gäste dann doch noch ihr Tor, sodass es mit 6:1 in die Halbzeitpause ging.

Im zweiten Abschnitt spielten die Gäste aus Bürvenich noch defensiver. Folglich fiel es den Mutscheidern schwer klare Torchancen herauszuspielen. Die Chancen, die sich boten wurden leider nicht genutzt. In der 90. Minute war es dann Paul Rawicki, der den Endstand von 7:1 per Freistoß erzielte.

Fazit: In den ersten 35 Minuten wurden die Gäste aus Bürvenich schwindelig gespielt. Danach waren wir eher mit uns selber beschäftigt, als ordentlich Fussball zu spielen. Hinzu kam, dass die Chancen nicht so genutzt wurden, wie es noch in der ersten Halbzeit der Fall war. Nichtsdestotrotz ein verdienter 7:1 Erfolg.

Im Anschluss an die Spiele der Ersten und Zweiten Mannschaft wurde noch gemeinsam etwas gegrillt und das ein oder andere Bierchen „genascht“.

Aufstellung: Böhm J., Römer S., Schnitzler S., Palmersheim S., Kump A., Syberg D. (Sticker F.), Rawicki P., Herden M., Dederichs J., Schneider C., Shalada F.

Ausblick: Am kommenden Sonntag findet das letzte Saisonspiel der SG Mutscheid/Effelsberg II in Wisskirchen statt. Die erste Mannschaft spielt in Schönau.

 

 

Rücken Trainingsanzüge 3    Rücken Trainingsanzüge 1   Syberg Salah 20160529

Mannschaftsbild_Trikots_1_ 20160529    Mannschaftsbild_Trikots 2_20160529

 

 

 

Teile den Artikel

Schreibe einen Kommentar


*