4. Platz über 1500m bei den NRW-Meisterschaften

Die NRW-Meisterschaften wurden wie die letzten Jahre üblich im Rahmen der NRW-Gala ausgerichtet.

Mit am Start war auch Marco Müller, welcher die Norm für 800m, 1500m und 5000m bereits dieses Jahr erlaufen hat. Er entschied sich für seine Lieblingsdistanz, die 1500m.

Das Teilnehmerfeld, welches bei der Laufgala auch von internationalen Athleten bereichert wird, umfasste über 30 Teilnehmer bei den 1500m.
Marco wurde aufgrund seiner Saisonbestleistung von 3:56min in den B-Lauf eingeordnet.

Dort konnte er in der Spitzengruppe mitlaufen um auf der letzten Runde die Führung zu übernehmen und den Lauf in 3:55,12min zu gewinnen.

Damit war er sehr zufrieden, vor allem auch wegen den hohen Temperaturen und einem leichten Wind im Stadion. Er erreichte einen 4. Platz in NRW und einen 3. Platz im Landesverband Nordrhein.
Link zum Video des Laufs:

Teile den Artikel

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar


*